Literatur

Es gibt mittlerweile sehr viele Bücher über Sehtraining. Einige sehr gute Bücher aus den 80er-Jahren sind leider vergriffen. Dafür gibt es neben den Klassikern aus der Pionierzeit auch sehr gute, neue Bücher. Ich möchte hier meine Favoriten vorstellen.

In meinen Kursen lernst du alles, was für dein Sehtraining wichtig ist. Wenn du aber zusätzlich auch noch Bücher lesen möchtest, kann ich dir die folgenden wärmstens empfehlen:

Eselsweisheit: Der Schlüssel zum Durchblick - oder - wie Sie Ihre Brille loswerden von Mirsakarim Norbekov

In diesem Buch beschreibt der Russe Mirsakarim Norbekov auf unterhaltsame Weise die Mechanismen zur Gesundung des Menschen. Erst im letzten Teil des Buches werden die Übungen zur Wiederherstellung der Sehkraft erklärt.

Ich habe nach diesem Buch angefangen mit meinem eigenen Sehtraining und konnte anfangs gute Ergebnisse erziehlen. Nachdem ich aber Naturwissenschaftlerin bin, hat es auch viele Fragen offen gelassen.

Vergiss Deine Brille von Leo Angart

Der Däne Leo Angart liefert gut strukturiert alle Informationen, die für dein Sehtraining wichtig sind. Hier habe ich die meisten meiner Fragen, die bei "Eselsweisheiten" offen geblieben sind, beantwortet gefunden. Allerdings fehlt hier dafür der Fokus auf der emotionalen Einstellung beim Üben, die beim obigen Buch extrem gut erklärt ist.

Wieder Lesen ohne Brille von Leo Angart

Dieses Buch beschäftigt sich nur mit der Altersweitsichtigkeit. Das Buch ist dünner und einfacher als "Vergiss deine Brille" vom selben Autor, aber genauso gut strukturiert und informativ.

Mein Augen-Buch von Meir Schneider

Die eigene Sehgeschichte des Autors ist faszinierend. Alleine dafür schon zahlt sich das Buch aus. Er war als Kind nahezu blind und hat durch intensives Sehtraining seine Sehkraft zu 100% hergestellt.

Das Buch ist sehr informativ aber auch mit einer gewissen "schwere" geschrieben, die leicht die Freude am Üben nimmt.

Einige Artikel rund um die Verbesserung der Sehkraft

Sehtraining bei Teilblindheit Spektrum der Wissenschaft, 1.9.2003

Durch ein spezielles Sehtraining können Ausfälle des Gesichtsfeldes nach etwa einem Schlaganfall wieder verringert werden.

Auch wenn ich mich nicht konkret mit Ausfällen des Gesichtsfeldes beschäftigt, so ist der folgende Absatz auch hier zutreffend:
"Einzelne medizinische Beobachtungen und vor allem Tierversuche zeigten auf, dass auch ausgereifte Sinnessysteme in gewissem Grade noch "plastisch" sind und sich auf neue Bedingungen einstellen können. Solche Hinweise fanden sich zunehmend auch für das Sehen. So hatten Tierstudien erwiesen, dass sich ein Sehvermögen durchaus nachträglich aufbauen lässt, auch wenn die Entwicklung gestört wurde."

Gezielte Ernährung stoppt Makuladegeneration Scinexx - das Wissensmagazin, 27.9.2013

Unser Sehen hängt mit dem gesamten Körper zusammen. Auch die Ernährung spielt eine wichtige Rolle, wie dieser Arktikel zeigt:
"Hoffnung für Menschen mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD): Bisher gibt es kein Heilmittel gegen diese zur Erblindung führende Krankheit. Jetzt aber zeigt eine Studie: Durch eine gezielte Ernährung lässt sich das Fortschreiten der Erkrankung bremsen und die Sehkraft sogar wieder verbessern. Das belegen Augenmediziner am Uniklinikum Leipzig in einer Langzeitstudie. Vor allem Lutein, Zeaxanthin und Omega-3-Fettsäuren erwiesen sich als wirksam."

Hier noch ein Link zu einem Artikel über Omega-3 und der richtigen Dosierung/Einnahme.

Ich möchte mehr zum Thema Sehtraining erfahren!

Wenn du mehr zum Thema Sehtraining wissen möchtest, kannst du dich unverbindlich für den Newsletter anmelden. Keine Sorge, ich bombardiere dich nicht mit Mails und auch nicht mit Werbung! Ich gebe deine Daten auf keinen Fall weiter und du kannst dich jederzeit ganz unkompliziert mit dem Link am Ende jeder Mail wieder abmelden!

Als Bonus erhältst du gratis den Online-Test: "Bringt mir Sehtraining etwas?" und Zugang zur ersten Einheit des Onlinekurses!





Bei Fragen oder Problemen kannst du mich gerne kontaktieren:

Dipl.-Ing. Emanuela Schwab
Tel.: +43 699 194 22 777
Email: